Die Stiftung für Hochschulzulassung hat sich zur Aufgabe gemacht, die Vertraulichkeit personenbezogener und besonders schutzwürdiger Daten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Bewerberinnen und Bewerbern, Dienstleistern, Kunden und Vertragspartnern zu wahren. Daher ist für uns die Beachtung gesetzlicher Vorschriften bei der Verwendung personenbezogener Daten durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien eine Selbstverständlichkeit.